Thyristorgeregelte Gleichrichter

Thyristorgereglter Gleichrichter

Thyristorgeregelte Gleichrichter werden wie die Primärgetakteten Gleichrichter als Batterieladegeräte, Konstantspannungsladegeräte, Netz-/Ladegeräte und DC-USV-Anlagen eingesetzt. Die Thyristorgeregelten Gleichrichter gewährleisten eine IU-Kennlinie gemäß DIN 41773 und sind als Netz-/Ladegeräte im Bereitschaftsparallelbetrieb einsetzbar. Als Batterien eignen sich sowohl Bleibatterien als auch NiCd-Batterien und andere.

Die Thyristorgeregelten Gleichrichter sind in den Spannungen 24V, 60V, 110V, 220V und den Nennströmen 5A bis 200A erhältlich. Darüber hinaus ist auf Anfrage jede Spannung von 12V bis 400V und jeder Strom von 5A bis 1000A möglich.

 

 

 

 

 

Ausstattungsmerkmale:

  • Strom- und Spannungsmesser
  • Netzüberwachung
  • Strombegrenzung bei Nennstrom
  • DC-Unterspannungsüberwachung
  • Funktionsüberwachung
  • Potentialfreie Kontakte
  • Schutzart IP23

Optionale Austattungen:

  • Lade-/Entladestrommesser
  • DC-Überspannungsüberwachung
  • Isolationsüberwachung
  • RS232-Schnittstelle
  • Digitale Messinstrumente
  • Manuelle Starkladestufe
  • Silizium-Gegenzellen-Schalteinrichtung
  • Kapazitätstest
  • Batteriekreisüberwachung
  • Übertemperatur
  • Funktionales Blindschaltbild
  • Temperaturgeführte Ladung
  • Sicherungsautomaten und Hilfskontakte
  • RAL Sonderlackierungen
  • Gehäuse mit Batteriefächern
  • Schaltschrankheizung
  • Schaltschrankklimatisierung
  • Erweiterte Schutzarten
  • Tiefentladeschutz mit Verbraucherabschaltung
  • Verbraucherverteilungen
  • weitere Optionen, Sonderspannungen und Ströme auf Anfrage

Anfrage senden

Lindner & Müller Industrie-Elektronik GmbH | Bergiusstr. 3 | 28816 Stuhr